B2-Junioren
U17 Jahrgang 2003 & 2004
Gruppe 2019 - 2020

Trainingszeiten:

Mittwoch & Freitag von 18:00 Uhr - 19:30 Uhr

Trainer:

Wolfgang Marquart
Mobil: 0172/74 42 78 0
Wolfgang.Marquart@sc-fussball.de

Trainer:

Christian Nawrath
Mobil: 0152/03279494

Christian.Nawrath@sc-fussball.de

Aktuelle Berichte über uns:

B2-Junioren:

 

6. Spiel / Vorrunde:

 

B2 Junioren – Grün-Weiß Gröbenzell   6:4 ( 4:2 )

 

Heute war das Derby angesagt. Für beide Mannschaften stand einiges auf dem Spiel. Die Hausherren wollen den Anschluss nach oben nicht verpassen und die Gäste raus aus dem Tabellenkeller.

Nach verhaltenem Anfang beider Teams bekam Grün-Weiß in der 6. Minute einen Freistoß ca. 20 Meter vor dem Tor in halbrechter Position zugesprochen. Dieser wurde auch zum 0:1 verwandelt. Unsere B2-Junioren waren hiervon aber unbeeindruckt und glichen kurz darauf aus. Arpad mit einen schönen Fernschuss. In der 20. Minute ein toller Angriff über links, die Flanke verwertete Jannick zum 2:1 Führungstreffer. Nur 2 Minuten später setzte sich Jonas durch und verwandelte sicher zum 3:1. Ein wirklich gutes Spiel der Hausherren. Henry erhöhte mit einem Fernschuss in den linken Torwinkel zum 4:1. Mit dem Halbzeitpfiff verkürzten die Gäste zum 4:2. Der Ball war vor dem eigenen Tor eigentlich schon geklärt, kommt aber wieder vor die Füße des Gegners und diese Chance wurde genutzt.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit übernahmen die Hausherren wieder das Spiel und drücken auf das gegnerische Tor.

 

In dieser Drangperiode gab es einen weiten Abschlag des Torhüters, der Ball kam in den Lauf des Stürmers und dieser überlupfte unseren herauskommenden Schlussmann zum Anschlusstreffer. Jetzt begann die heiße Phase des Spiels. In der 57. Minute ein weiter Ball über links, den der Grün-Weiß-Stürmer schön mitnimmt und direkt in Richtung Strafraum zulief. Überlegt schob er den Ball zum Ausgleich ins Tor. Unsere B2-Junioren rauften sich jetzt noch mal zusammen. In der 66. Minuten ein Angriff über die rechte Seite. Roy flanke in den Strafraum. Doch dieser Versuch missglückte und der Ball senkte sich hinter dem Torhüter zum erneuten Führungstreffer. Nur 3 Minuten später erhöhte Jonas zum 6:4 Endstand mit einem platzierten Schuss in die untere Ecke.

Mit dieser tollen Leistung gewannen unsere B2-Junioren verdient dieses Derby.

Super, weiter so.

Tore:

0:1 X

1:1 Arpad

2:1 Jannick

3:1 Jonas

4:1 Henry

4:2 X

4:3 X

4:4 X

5:4 Roy

6:4 Jonas

Aufstellung:

Marc, Samu, Matthias, Rizgar, Yannick, Luca, Arpad, Henry, Roy, Jonas, Jannick, Max, Lars, Silas.

 

26.10.2019

B2-Junioren:

 

5. Spiel / Vorrunde:

 

FC Emmering – B2 Junioren  8:5 ( 5:4 )

 

Heute ging es zum erwartet schweren Auswärtsspiel nach Emmering. Und es wurde ein offener Schlagabtausch mit 13 Toren.

In der ersten Halbzeit fielen 9 Tore. Die jeweiligen Führungstreffer für Emmering wurden durch Roy ( schöner Heber über den Torhüter ), Luca ( überlegter Schuss ), Aaron ( Abstauber nach Querpass ) und Jonas ( schöner Schuss ins lange Eck ) ausgeglichen. Doch mit dem Halbzeitpfiff folgte noch die 5:4 Führung für die Hausherren.

Die zweite Hälfte begann etwas zurückhaltender. Auf beiden Seiten gab es auffällig viele Fehlpässe. In den Minuten 61 und 65 folgte dann per Doppelschlag die Entscheidung zum 7:4. Den Anschlusstreffer von Jonas zum 7:5 ( wieder Schuss ins lange Eck ) folgte in der letzten Spielminute noch das 8:5.

Ein Wahnsinnsspiel ging zu Ende. Auf beiden Seiten waren sehr schöne Spielzüge und schöne Tore zu sehen. Aber ebenso gab es Schwächen in den Defensiven beider Teams.

 

Tore: 

1:0 X

1:1 Roy

2:1 X

2:2 Luca

3:2 X

3:3 Aaron

4:3 X

4:4 Jonas

5:4 X

6:4 X

7:4 X

7:5 Jonas

8:5 X

 

Aufstellung:

Silas, Max, Matthias, Rizgar, Jannick, Luca, Arpad, Henry, Roy, Jonas, Max, Aaron, Luis, Samu.

 

18.10.2019

B2-Junioren:

 

4. Spiel / Vorrunde:

 

B2 Junioren – RW Überacker  4:3 ( 2:1 )

 

Zum heutigen Heimspiel war Rot-Weiß Überacker zu Gast. Ein Sieg heute war Pflicht, um nicht in den Tabellenkeller zu rutschen. Der Beginn war bei beiden Mannschaften abwartend. Inning kam in der 8. Minute in Strafraumnähe. Der gut pfeifende Schiedsrichter sah ein Foul und sprach den Gästen einen Freistoß zu. Dieser führte zur 0:1 Führung. Vom Gegentor beflügelt machten dann die B2-Junioren das Spiel. Schöne Spielzüge waren zu sehen. Ein schöner Ball auf rechts, die folgende Flanke versuchte Jannick mit dem Kopf zu verwerten. Der Ball war jedoch zu hoch und vom überraschten Verteidiger sprang der Ball ins eigene Tor. Ein kurioser Ausgleich. Nur kurze Zeit später machte es Jannick besser. In zentraler Position packe er den Hammer aus und sein 25 Meter Schuss schlug genau im rechten Kreuzeck ein. Das 2:1 war auch der Halbzeitstand.

Nach der Pause ging es erfolgreich weiter. Ein Pass auf Henry, der auf der linken Seite direkt auf das Tor zulief. Jannick lief auf rechts mit und jeder rechnete mit dem Querpass. Doch Henry schob den Ball kontrolliert ins lange Eck. Ein schöner und wichtiger Treffer zum 3:1 in der 43. Minute. Weiterhin spielbestimmend dauerte es bis zur 57. Minute zum nächsten Treffer. Aus dem rechten Mittelfeld ein hoher Ball in die Mitte zu Lars, der den Ball über den herauslaufenden Torhüter lupfte. Jetzt nahmen die Hausherren das Tempo aus dem Spiel und es wurde zahlreich durchgewechselt. Trotz dieser beruhigenden Führung wurde es noch mal spannend. Mit einem Doppelschlag in der 72. und 73. Minute kam Überacker noch mal auf 4:3 heran. Mit einem schönen Spielzug über links kam der Stürmer allein auf das Tor zu und nutzte die Chance. Mit einem Freistoß, aus ähnlicher Position wie beim Führungstreffer, wurde der nächste Treffer erzielt. Doch unsere B2-Junioren ließen nichts mehr anbrennen.

Glückwunsch zum verdienten Heimsieg. 

 

Tore: 

0:1 X

1:1 Eigentor

2:1 Jannick

3:1 Henry

4:1 Lars

4:2 X

4:3 X 

 

Aufstellung: 

Marc, Max, Lukas, Rizgar, Yannick, Luca, Silas, Aaron, Henry, Roy, Jannick,

Samu, Luis, Julius, Lars.

 

12.10.2019

B2-Junioren:

 

3. Spiel / Vorrunde:

 

B2 Junioren – SV Inning  2:3 ( 0:2 )

 

Heute war der SV Inning zu Gast. Gleich zu Beginn hatte Lukas eine gute Gelegenheit. Doch der Torhüter hielt den Schuss. Kurz darauf, in der 8. Minute, erzielten die Gäste den glücklichen Führungstreffer nach einen groben Abwehrfehler. Unsere B2-Junioren kamen dann gut ins Spiel und waren die bessere Mannschaft. Aber leider konnte keine der Torchancen genutzt werden. Kurz vor der Halbzeit folgte dann das 0:2 durch einen schönen Schuss. So war auch der Pausenstand.

Für die zweite Hälfte nahmen sich die Hausherren einiges vor. Und in der 47. Minute erzielte Henry den verdienten Anschlusstreffer zum 1:2. Weiterhin spielbestimmend machen die Hausherren Druck. Aber leider bleib es bei den Bemühungen. Zum Spielende hin wurde alles nach vorne geworfen. Die Gäste kamen durch einen der zahlreichen weiten Abschläge noch einmal vor unser Tor. Der abgefangene Ball war schon sicher. Doch durch ein unnötiges Dribbling am eigenen Strafraum wurde der Ball verloren und somit dem Gegner das 1:3 geschenkt. Mit dem letzten Angriff unserer Jungs sah der Schiedsrichter einen Regelverstoß. Als wir mit einem Freistoß an der Strafraumgrenze rechneten wurde das Vergehen auf innerhalb verlegt und somit erhielten wir einen unerwarteten Strafstoß. Henry verwandelte sicher zum 2:3.

Schade, dass man dem Gegner alle 3 Tore geschenkt hat und somit das Spiel verlor.

Trotzdem war es eine spielerisch und kämpferisch gute Leistung unserer B2-Junioren. Das Fehlen unserer 2 Offensivkräfte machte sich deutlich bemerkbar.

 

Tore: 

0:1 X

0:2 X

1:2 Henry

1:3 X

2:3 Henry

 

Aufstellung:

Jannick, Flo, Matthias, Rizgar, Yannick, Arpad, Andi, Max, Henry, Luca, Lukas, Tobi, Julius.

 

05.10.2019

B2-Junioren:

 

2. Spiel / Vorrunde:

 

SV Mammendorf – B2 Junioren  9:1 ( 4:1 )

 

 

Heute ging es zum SV Mammendorf. Durch die Zusammenlegung mit dem FC Aich sind sie der Meisterschaftsfavorit.

Nach kurzem Abtasten entwickelte sich ein gutes Spiel. In der 9. Minute erzielte Luca nach einem groben Abwehrfehler die 0:1 Führung. Doch schon kurz danach fiel der Ausgleich. Die Hausherren beherrschten das Spiel und spätestens nach dem Doppelschlag in Minute 27 und 31 zum 3:1 war das Spiel entschieden.

Unsere B2-Junioren waren viel zu harmlos. Es wurde kein Zweikampf gewonnen. Es folgte dann noch das 4:1 vor der Pause.

Zur zweiten Hälfte gibt es nicht viel zu berichten. Das Spiel wurde verdient verloren, wenn auch im Ergebnis zu hoch. Das letzte Tor war auch noch klar Abseits, was der gegnerische Trainer auch so gesehen hat.

Die Mammendorfer spielten zwar sehr körperbetont und hatten immer den Ellbogen draußen. Doch das hat unsere Jungs trotzdem nicht dazu bewegt dagegen zuhalten.

Auch das Fehlen von Stammspielern trägt nur einen kleinen Teil zur gezeigten Leistung bei.

Kopf hoch Jungs, weiter geht´s. Die nächsten Spiele gibt’s wieder in der gewohnten Form.

  

Tore: 

0:1 Luca

1:1 X

2:1 X

3:1 X

4:1 X

5:1 X

6:1 X

7:1 X

8:1 X

9:1 X

  

Aufstellung:

Marc, Samu, Matthias, Rizgar, Yannick, Jannick, Arpad, Silas, Luca, Henry, Benni,

Roy, Luis, Lukas.

 

29.09.2019

B2-Junioren:

 

1. Spiel / Hinrunde:

 

TV Stockdorf – B2 Junioren 1:4 ( 0:1 )

 

 

Im ersten Punktspiel der neuen Saison ging es nach Stockdorf. Unsere B2-Junioren freuten sich schon darauf mit der neu zusammengestellten Mannschaft zu spielen.

Von Anfang an versuchten unsere B2-Junioren das Spiel zu machen. Es gelangen schöne Kombinationen und Spielzüge. In der 19. Minute ein Angriff über rechts. Der Ball kommt in den Strafraum zu Tobi. Der nutzte die Chance mit einem satten Schuss links unten zum verdienten Führungstreffer. Die Hausherren waren jetzt wachgerüttelt. Ein ausgeglichenes Spiel entstand. Jedoch ohne richtige Torgelegenheiten. So ging es auch in die Pause.

In der zweiten Halbzeit hatten unsere B2-Junioren etwas mehr vom Spiel. In Minute 51 ein Pass aus der Defensive zu Henry. In Höhe des Anstoßkreises sieht er, dass der Torhüter weit vor dem Tor steht und legt sich den Ball noch mal vor. Er toller Heber aus ca. 30 Meter führte zum 0:2. Nur 4 Minuten später folgte das 0:3. Angriff über links, Arpad bekommt den Ball, spielt noch einen Gegner aus und schießt aus halb linker Position schön oben rechts in den Winkel. Ein toller Treffer. Das war die Vorentscheidung. Und dank der starken Defensive hatten die Hausherren wenige Möglichkeiten. In der 77. Minute ein weiter Ball über rechts, Lukas setzt nach. Der Verteidiger spielt den Ball zu seinem Torwart zurück. Doch der steht nicht da und

der Ball landet im eigenen Netz zum 0:4.

In der letzten Minute folgte dann der Anschlusstreffer, den sich die tapfer kämpfenden Gastgeber dann doch verdient hatten.

Ferienbedingt war die Vorbereitung sehr kurz und dafür war es eine gute Leistung der Jungs. Und letztendlich ein verdienter Sieg.

Überschattet wurde dieser Sieg durch die Verletzung von Tobi. Bei einem normalen Zweikampf auf rechts außen machte Tobi ein langes Bein, der Gegner stieg ihm unabsichtlich ( weil dieser zu spät dran war ) voll auf das rechte Bein. Tobi musste mit starken Schmerzen vom Sanitäter ins Krankenhaus gebracht werden und fällt für die Vorrunde aus.

 

Tore:

0:1 Tobi

0:2 Henry

0:3 Arpad

0:4 Lukas

1:4 X

  

Aufstellung: 

Marc, Max, Matthias, Rizgar, Yannick, Arpad, Silas, Aaron, Tobi, Henry, Jannick,

Roy, Luis, Lukas und Julius.

 

14.09.2019

1. Sportclub Gröbenzell   Wildmoosstr. 36   82194 Gröbenzell

© 2019 by 1.SC Gröbenzell Abteilung Fußball.

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon