Inklusion


Berichte aus dem Jahr 2022:

24.05.2022 Ehrenamtspreis 2022 der Versicherungskammer Stiftung

 

14.03.2022

„Einer für alle und alle für einen“! Das ist der Leitspruch der U-13 Mädels des 1. SC Gröbenzell. Unter diesem Motto trafen sich am gestrigen Samstagvormittag die D-Mädels mit unserer Gröbenzeller Inklusionsmannschaft, begleitet von begeisterten Eltern und herrlichstem Wetter, zu einem gemeinsamen Training auf dem Kunstrasen.
Geboren aus einer Idee im Februar, während eines Freundschaftsspiels zwischen unserem I-Team und einer regulären Jugendmannschaft des FC Puchheim. Das Endergebnis von 4:4 ist beeindruckend und zeigt wieder einmal mehr, wie wertvoll die Arbeit der Trainer des I-Teams ist. Um den Inklusionsgedanken zu stärken und das soziale Miteinander weiter zu fördern, ist es den beiden Trainern Christian Mausbach und Kristijan Kukic ein großer Herzenswunsch, sich zukünftig in den Trainings- und Spielbetrieb regulärer Fußballmannschaften mehr zu integrieren und auch hier die Gleichberechtigung ins Bewusstsein zu bringen.
Ob mit oder ohne Handicap, alle sind gleichwertig, einzigartig und ganz besondere Menschen, die dieses respektvolle sportliche Miteinander auf eine ganz besondere Weise leben. Die mit ganzem Herzen die Leidenschaft des Ballsports ebenso teilen und somit beispielhaft beweisen, dass Menschen mit körperlicher und geistiger Einschränkung in unserer Gesellschaft auf gleicher Augenhöhe voll und ganz mithalten können.

Mit viel Bewunderung, einer riesen Portion Lob, einem 1:1 nach einem starken Abschlußspiel, bedanken sich die Gröbenzeller ⚽-Mädels mit größtem Respekt und Anerkennung beim gesamten I-Team für das großartige Training. Es hat allen riesen Spaß gemacht. Und diesen geben sie natürlich sehr gerne auch gleich an die D3-Jungs weiter, die am kommenden Mittwoch den Inklusionsgedanken fortsetzen und dieses tolle zukunftsweisende Projekt ebenso mit unterstützen. DANKE! – Team der Herzen ⚽🖤💙⚽

17.02.2022 GIB