F2-Junioren

U09 Jahrgang 2015

Gruppe 2022 / 2023

Trainingszeiten:

Mittwoch & Freitag von 17:00 Uhr – 18:30 Uhr


Trainer

Marco Bäuerle
Mobil: 0176/30454240
Marco.Baeuerle@sc-fussball.de


Trainer

Fabian Vierke
Mobil: 0176/96902293
Fabian.Vierke@sc-fussball.de


Trainer

Andreas Hörl
Mobil: 0172/8687899
Andreas.Hoerl@sc-fussball.de

Laden...

Aktuelle Berichte über uns

Turniere

Wir haben an insgesamt drei Pokalturnieren des Jahrganges 2015 teilgenommen und dabei tolle Ergebnisse erzielen können.

Beim super organisierten Turnier in Perchting-Hadorf ist man im Halbfinale erst nach dem Siebenmeterschießen gegen die FT Starnberg ausgeschieden, holte sich dann aber im kleinen Finale den dritten Platz.

In Höhenkirchen hat man sowohl dem Gastgeber als auch der Fortuna aus Unterhaching die einzigen Gegentreffer beschert, was in der Endabrechnung zum völlig verdienten Turniersieg in einem starken Teilnehmerfeld führte.

Auch in Schwabhausen ist im Format ‚Jeder gegen Jeden‘ gespielt worden, wobei die Jungs ihrer Favoritenrolle voll und ganz gerecht wurden und am Ende vom ersten Platz grüßten.

Bemerkenswert ist, dass man in allen drei Turnieren zusammengerechnet nur vier (!!!) Gegentore hinnehmen musste, und zwar alle in Perchting gegen den späteren Turniersieger SV Aubing.

Eine großartige Leistung aller Jungs, Trainer, Betreuer und Fans, die auch die weitesten Fahrten auf sich nahmen, um unsere Farben anzufeuern.

Turnier in Schwabhausen
Turnier in Höhenkirchen

Saisonrückblick

Die Saison 2021/ 22 stand voll und ganz im Zeichen der ‚post-Corona-Zeit‘.

Mit einer kurzen winterlichen Unterbrechung konnte relativ durchgängig gespielt und trainiert werden, was von den Jungs sehr gut angenommen und umgesetzt worden ist.

Musste man sich in der Herbstrunde noch etwas finden, so ist im Frühjahr der Knoten geplatzt und man konnte hervorragende Ergebnisse erzielen. In sechs Punktspielen wurden fünf Siege bei einem Torverhältnis von 44:10 errungen, lediglich beim Gautinger SC musste man sich geschlagen geben.

Besonders in Erinnerung bleiben der 11:5 Derbysieg gegen den SC Olching sowie ein 13:2 gegen im Durchschnitt zwei Jahre ältere Spieler vom VSST Günzlhofen.

Jetzt genießen wir erstmal die wohlverdiente Sommerpause, um dann mit neuer Kraft die nächsten Schritte zu machen – das Potenzial ist definitiv vorhanden, auch wenn wieder ein kleiner personeller Umbruch stattfinden wird…

Ein riesiges Kompliment an unsere Spieler, die sich auch von so manchem Rückschlag nicht entmutigen haben lassen, sondern beharrlich weitertrainiert und –gespielt haben. Die Entwicklung in den letzten drei Jahren ist beeindruckend und wir sind davon überzeugt, dass wir zusammen noch viel Spaß und Erfolg haben werden.

Man fühlt sich an Oliver Kahn erinnert: „Weiter, weiter, immer weiter…“

Unser Dank gilt aber auch allen Nichtaktiven, ohne deren Einsatz und Bereitschaft zum Opfern wertvoller Familienzeit der Trainings- und Spielbetrieb nicht möglich wäre, seien es Eltern, Großeltern, Geschwister, Freunde usw.

Rückblick

F2-Junioren 2021/22